UnterzeichnerInnen

Neueste Unterschriften
20.001Rainer LockeDresden01277
20.000Peggy SchwarzChemnitz09126
19.999Michael Hardt Köln 51147
19.998Frank SchneiderRösrath51503
19.997Andrej GetteBad Bramstedt24576
19.996Frank WennemannAnkum49577
19.995Udo KlaasBreitscheid35767Bei Wind und Wetter in den frühen Morgenstunden, und dann nur für 1-2 Stunden, länger Laufschritt ist ja für die fast alles älteren Austräger nicht möglich.
19.994Detlef PohlKirkel66459Diese 8,50€ sind eine ausbeuterischer Hungerlohn! 🙁 Dieser gehört gesetzlich verboten! Sollen doch Politiker und sonstige Funktionäre davon leben und ihren Verpflichtungen nachkommen! Diese Verantwortlichen in diesem Sklaventum Deutschland sollen sich schämen!!!
19.993Victoria HannabachErlangen91054
19.992Siegfried Ott
19.991Andrea Stickel81541München
19.990Lukasz Haselbach!!! IHR VERDIENT ZU 100% DEN MINDESTLOHN UND NICHT GESTAFFELT !!!
19.989Udo GuzewiczSiegburg53721
19.988Manfred RiedelGamstaedt99192punkt 1 des grundgesetzes und der Satz" Der Mindestlohn gilt fuer alle Betroffenen" !!!
19.987Anna-Sophia GrollRoth54597Mindestlohn für ist ein unbdingbares Muß. Alles andere ist Verrat an die Bürger in Deutschland.
19.986Peter WildePeine31224
19.985Maik Mauermann
19.984Rita HartmannKöln51103
19.983Mach DoritBautzen02625 Zeit zum Zustellen wird jetzt so knapp bemessen und jetzt Verdienst 20,00 € weniger !
19.982Holger WäschenbachGebhardshain57580
19.981Günter GaiserWeissenhorn89264Einkommensobergrenze für alle Gewerbetreibenden, Unternehmer, Kapitalisten, Spekulanten und andere Ausbeuter von 8,50 €/Std!!!
19.980Axel MückeHameln31785
19.979Hans Hermann FlathmannOsterholz - Scharmbeck27711
19.978Christel Fuchs-JessenLudwigshafen67059... und Kontrollen, damit die Arbeitgeber sich dran halten
19.977Boris Rill
19.976Joachim LilienthalHannover30419
19.975Marian Kretschmer
19.974tobias reuter
19.973Michael BirkeMünster48161
19.972Jana Backhaus-Möstl
19.971Anna NoffkeStuttgart70569
19.970Jana Lankes
19.969Siglinde Halder - UngerIsny 88316Auch Zeitungsausträger /innen sind nicht Menschen zweiter Klasse. Sie bekommen Ihre Mieten oder das täglich Brot auch nicht billiger als der Manager.
19.968Reno ZenkelHöchstadt91315Der Mindestlohn hat für alle ohne Ausnahmen zu gelten. Was darunter liegt ist Undemokratisch.
19.967Norbert HenningNöda99195
19.966Baerbel McEnaneyFelsberg34587
19.965Silke Henningsen-Kersten49809Lingen
19.964Natalie RudkowskiGarching84518
19.963Werner KleinHamburg20459
19.962Michael WindheuserHamburg22395
19.961Petra Bachmann37269
19.960heinz-werner meierHannover30167machen(bitte)!
19.959Andreas HameisterHamburg22159
19.958Ina BoltenErkelenz41812
19.957Thomas WürpelHagen58089
19.956Hans FehlhauerLaatzen30880
19.955Heinz SchulzKamp-Lintfort47475
19.954Holger SpringorumWuppertal42285
19.953Norbert WitzelBerlin10369
19.952Susann Lange